Suche

Der Tag der Frau

Als Ergänzung bzw. Zusatz zum Zoom-Call am Weltfrauentag bieten wir Dir ebenfalls die Möglichkeit, Dich bereits zuvor über unsere Frauen-Selbstverteidigungskurse zu informieren und Dich schon vorab für diese anzumelden.


Was erwartet Dich bei uns?

Bei unseren Frauenkursen liegt der Fokus auf der reinen Selbstverteidigung.

Hierbei gehen wir auf verschiedenste Formen dieser ein, denn Selbstverteidigung ist mehr, als „nur“ einem Schlag oder Tritt zu entwischen.


Selbstverteidigung beginnt in der Prävention.

Prävention beginnt mit Deinem Auftreten - Deiner Körperhaltung und wie Du sprichst.

Prävention bedeutet aber auch, sich bereits vor dem Geschehen mit diesem zu beschäftigen und sich wichtige Fragen zu stellen.

Wie komme ich schnell aus verschiedenen Situationen heraus, ohne mich selbst noch mehr in Gefahr zu bringen? Wie kann ich im Notfall auf mich aufmerksam machen?

Was mache ich, wenn ich gepackt werde/ festgehalten werde?


Eine der schlimmsten Szenarien für Frauen ist die Hilflosigkeit. Man ist alleine.

Man steht mit dem Rücken zur Wand oder wird auf dem Boden fixiert. Man fühlt sich hilflos und die Situation scheint ausweglos.


Wir zeigen Dir, was alles möglich ist und was Du alles in Dir trägst!


Unsere Pakete:


Grundkurs - Für JEDE Frau geeignet

Dauer: 3 Stunden

Inhalt:

Basiswissen: Selbstverteidigung - Richtige Körpersprache/-haltung - Verhalten in Gefahrensituationen - Verteidigung mit der eigenen Stimme

- Entkommen aus verschiedenen Haltegriffen

- Entkommen aus Haltegriffen an der Wand/am Boden

- etc.


Fit&Stark - Hier wird geschwitzt!

Dauer: 3 Stunden

Inhalt:

Basiswissen: Selbstverteidigung (Grundkurs) Erweiterung: - Verteidigung mit Alltagsgegenständen - Initiierung von Stresssituationen, zum Sensibilisieren

- Szenarien- und Rollenspiele

- Anti-Bodenkampf - Entkommen vom Boden

- Befreien aus Fixation am Boden

- Gegner sitzt auf Dir - Gegner liegt auf Dir

- Gegner fixiert Arme

- etc. Combat-Fitness: - Verschiedene Tritte als Fitnessübung & Anwendung

- Verschiedene Schläge als Fitnessübung & Anwendung


Anmelden kannst Du Dich bereits jetzt schon unter:

info@kampfkunst.me

Betreff: Frauenkurs Selbstverteidigung

Inhalt: Name, Alter und gerne Dein Anliegen/Deine Gründe bei dem Kurs mit zu machen

Für unsere Mitglieder ist der Kurs kostenlos.

Nicht Mitglieder zahlen 40€.




Kennst Du eigentlich den Ursprung des Welt-Frauen-Tages?

Seit mehr als 100 Jahren wird der Internationale Tag der Frau bereits ausgerichtet und hat eine große Bedeutung für die weibliche Bevölkerung weltweit.


Der Int. Tag der Frau (auch Weltfrauentag, Frauenkampftag oder Frauenwelttag genannt) sorgt jedes Jahr auf der ganzen Welt für Demonstrationen gegen die Diskriminierung von Frauen und für die Gleichberechtigung der Frau in allen Lebensbereichen.


Doch, wie ist der Weltfrauentag eigentlich „entstanden“?

Seine Wurzeln findet dieser Tag Ende des 19./Anfang des 20.Jahunderts in den Arbeiterinnengesellschaften.

In vielen Ländern wurde zu dieser Zeit die Stimme der Frauen immer lauter. Sie kämpften für einen Tag, an dem sie ihre Anliegen offen legen dürfen und an dem sie für Rechte eintreten.


So kam es, dass 1910 die sozialistische Politikerin und Frauenrechtlerin Cara Zetkin ein Wort für einen Internationalen Frauentag einlegte.

1911 wurde dieser dann zum ersten mal am 19.März in Dänemark, Österreich, der Schweiz und Deutschland ausgerichtet, bevor sich im Jahr 1912 auch Frankreich, die Niederlande und Schweden anschlossen. 1913 schloss sich schließlich auch Russland an.


1975 erklärten die Vereinten Nationen schließlich den 8.März zum

„Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden“.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LOUISA IST HIER!

Sifu Tobias Kleinhans K-TAC Training • Ausbildung • Consulting - Düsseldorfer Str. 58A • 40878 Ratingen • 02102-55 11 991

  • Sifu_Toby
  • Facebook
  • Kampfkunst Akademie Ratingen
dualer_partner_03_300.jpg
©